F.M. Alexandertechnik

Wir gehen, stehen und sitzen, arbeiten am Bildschirm, tragen Lasten, benutzen
Werkzeuge, rennen zum Zug - und denken kaum darüber nach, wie wir es tun.

Nur bei Beschwerden werden wir darauf aufmerksam.
Dann bekommen wir Ratschläge für "richtiges Sitzen", "aufrechte Haltung", etc.
Aber nur selten gelingt es uns, sie dauerhaft umzusetzen.
Die Gewohnheiten sind einfach zu stark.

Durch einseitige Belastungen, langjährige Bewegungsgewohnheiten,
machmal auch durch frühere Unfälle und Verletzungen, entstehen
dann oft Verspannungen, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen.
Der alltägliche Stress tut ein Übriges und setzt sich auch körperlich fest.

Mit Alexandertechnik können Sie wieder beweglicher und gelassener werden.
Die sanfte(!) Arbeit mit Muskelfaszien unterstützt diesen Prozess.

Ziel ist es, ein deutlich besseres Körpergefühl und damit die Freude
an der Leichtigkeit von Bewegungen zurückzugewinnen:

Den Kopf, der wieder weiß, wo er hingehört und leicht drehen kann,
eine bewegliche Wirbelsäule, Schultern, die ruhen können,
Arme und Beine mit Raum in den Gelenken, entspanntes Gehen, ...

Alexandertechnik ist geeignet für jedes Alter, für Schwangere, für Kinder und
auch bei körperlichen Einschränkungen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bequeme Alltagskleidung und rutschfeste Socken sind ausreichend.

GUT ZU WISSEN
Ich „behandle“ Sie nicht, sondern unterstütze Sie dabei, sich freier und entspannter
zu bewegen. Die Lust, wirklich etwas zu verändern, ist dafür nötig und hilfreich.
Bringen Sie Neugierde mit - Spaß gibt es dazu!

Egal was Sie tun – lernen Sie, es besser koordiniert und mit mehr Leichtigkeit zu tun!

Mehr zur Alexandertechnik finden Sie hier: www.alexander-technik.info




* Nach F.M. Alexander (1869-1955)